Unter Binären Optionen versteht man ein Finanzinstrument, mit dem man sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen profitieren kann. Im Gegensatz zu den klassischen Optionen kann man bei den Binären Optionen schon mit einem sehr geringen Risiko einsteigen, weil dies auf den gewählten Einsatz beschränkt ist. Ayondo ist genau der Anbieter den Sie brauchen. Denn die sind nur gut und alle sind zufrieden.

ayondoDer Vorteil von Binären Optionen ist, dass es kein vorzeitiges Ausstoppen durch kurzfristige Kurschwankungen, wie es im Aktien-, Forex- oder CFD-Handel der Fall ist, gibt. Es ist somit auch nicht von Bedeutung, wo der Kurs eines Basiswertes genau steht. Wenn Sie noch bedenken haben dann lesen Sie doch diesen . Es zählt nur der entsprechende aktuelle Kurs am Verfallzeitpunkt der jeweiligen Option. Dadurch ist ein begrenztes und etwas mehr kalkulierbares Risiko die Folge. Binäre Optionen haben Laufzeiten, die nur auf Tage, aber auch auf Wochen einen Monat oder sogar ein Jahr begrenzt sind. Attraktive Renditen von bis zu 85 % .oder mehr, können somit innerhalb relativ kurzer Zeit erzielt werden.

Auf Ayondo können solche Binären Optionen auch gehandelt werden.

Die verschiedenen Handelsstrategien

Mit Hilfe von Handelsstrategien ist es möglich, den Handel mit Binären Optionen gezielter und effektiver aufzubauen.

Trendfolgestrategie

Die Trendfolgestrategie geht von der Annahme aus, dass die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass ein eine bestimmte Richtung , entweder abwärts oder aufwärts , sich weiter fortsetzen lässt. Somit bleibt dem Trader nur die Beobachtung des Basiswertes und bei einem steigenden Kurs mit einer Call-Option und bei einem Kursabfall mit einer Put-Option seine Position dann zu eröffnen. Derjenige Trader, der handelt, sollte jedoch auch erkennen, wenn sich der Trend umkehrt.

Die Volatilitätsstrategie

‚Es gibt auch Situationen, bei denen man die Trends nicht so leicht erkennen kann oder sie zeigen sich nicht eindeutig. Deshalb wird es bei starken Preis- oder Kursschwankungen schwierig, den genauen Trenn auszumachen. Hierbei kommt jetzt die Volatilitätsstrategie ins Spiel. Bei dieser Strategie ist es von Bedeutung, die Wirtschaftsnachrichten mit einzubeziehen. So ist zum Beispiel mit sehr hohen Kursbewegungen zu rechnen, wenn wichtige Termine , wie die Veröffentlichung der Quartalszahlen, für ein Unternehmen anstehen. Aber auch allgemeine Wirtschaftsdaten, wie Zinsveränderungen der jeweiligen Zentralbanken lassen auch Kurse ansteigen oder abfallen.

Die Absicherungsstrategie

Hierbei werden Binäre Optionen eingesetzt, um Forex-Positionen gegen einen Verlust abzusichern.
Dasselbe gilt auch für Aktienpositionen. Der Fachbegriff hierzu lautet Hedging. Weitere Infos und Strategien finden Sie auf .

Wichtig ist es jedoch, wenn man erfolgreich sein will, eine entsprechende Strategie festzulegen.